BANKENKRISE TREIBT BAUGELD-ZINSEN IN DIE HÖHE

Hohe Zinsen durch Bankenpleite

Die Bankenkrise, die schon lange kein rein amerikanisches Problem mehr ist, hat zu Beginn dieser Woche den nächsten traurigen Höhepunkt erreicht: Die Insolvent von Lehman Brothers.

Als ob die Arbeitsplatzverluste und die Millioneneinbußen der deutschen KfW - die nicht zuletzt mit Geldern deutscher Steuerzahler jongliert - nicht schon schlimm genug wären, hat die Krise nun auch deutliche Auswirkungen auf den deutschen Baufinanzierungsmarkt.

Seit Beginn dieser Woche haben die Kurse der 10 jährigen Pfandanleihe - die als Maßstab des Einstandspreises der Baufinanzierer gelten - über 30 Basispunkte zugelegt.

Was bedeutet das für Sie?

Das bedeutet für Sie, dass je 100.000€ Finanzierungssumme bei einer 10 jährigen Zinsbindung monatlich ca. 25€ mehr bezahlt werden müssen.

Benötigen Sie also für ein Haus eine Baufinanzierung in Höhe von 200.000€, zahlen Sie während der ersten Zinsfestschreibungsperiode 6.000€ mehr an Zinsen.

Günstig finanzieren Dank OPTIMUM Baufinanzierung

Mit unserem Service passen Sie Zinsschwankungen ab und nutzen Zinstiefs konsequent aus!

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin, sparen Sie bares Geld und lassen auch Sie sich von unserem Service überzeugen!

Tendenz:

  • Kurzfristig: steigend
  • Mittelfristig: konstant

 

Kostenlose(s) Angebot / Beratung anfordern:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Postleitzahl und Wohnort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Darlehenssumme

Ihr Wunsch:

Sonstiges