Arbeitnehmersparzulage

Arbeitnehmersparzulage

Arbeitnehmer, die ein bestimmtes Einkommen nicht überschreiten, können sich die Arbeitnehmersparzulage sichern. Der Arbeitgeber nimmt eine Einzahlung auf einen Sparvertrag vor und kennzeichnet diesen als Vermögenswirksame Leistungen.
Die Ansparzeit beträgt 7 Jahre, danach kann der Sparer über das eingezahlte Kapital und die Arbeitnehmersparzulage frei verfügen. Sollte vor 7 Jahren darüber verfügt werden, müssen bereits gezahlte Zulagen an den Staat zurück gezahlt werden.

 

Kostenlose(s) Angebot / Beratung anfordern:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Postleitzahl und Wohnort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Darlehenssumme

Ihr Wunsch:

Sonstiges

Die Bestimmungen und Informationen über den Datenschutz habe ich gelesen.