DKB – neue Richtlinien für Baufinanzierung ab April 2009

Aufgrund der Finanzkrise und der allgemeinen schlechten wirtschaftlichen Situation hat sich die Deutsche Kreditbank DKB zu einer drastischen Anpassung und Verschärfung Ihrer Finanzierungskriterien für die private Baufinanzierung entschlossen.

Erstens werden deutliche strengere Maßstäbe an die Bonität der Kunden gestellt. So wurde ein Mindestüberschuss in der Haushaltsrechnung von 100€ eingeführt sowie die generellen Lebenshaltungskosten und das Mindesteinkommen von Kapitalanlegern angepasst.

Zweitens werden höhere Anforderungen an das zu finanzierende Objekt gestellt. Zukünftig ist eine Finanzierung nur noch bis zu 100% des Beleihungswertes möglich - dies entspricht 70% des Verkehrswertes, da die DKB einen Sicherheitsabschlag von 30% macht.

Bei Kapitalanlegern müssen die Objekte eine Mindestrendite von 5% erwirtschaften.

Als wenn das nicht schon genug wäre, werden zu den wesentlich verschlechterten Rahmenbedingungen noch die Konditionen durch Margenaufschläge angehoben.

Leider verlieren wir mit der Entscheidung der DKB nun einen weiteren großen Hypothekenanbieter, der bisher über 100% finanziert hat. Die zum 01. April in Kraft tretenden Änderungen stellen die DKB weit ausserhalb des Rampenlichts, da nur noch Finanzierungen bis 70% Beleihung begleitet werden. Ob die Konditionen zumindest für diese Objekte interessant bleiben, bleibt abzuwarten.

Nutzen Sie die Möglichkeit, noch bis Ende März von den bisherigen Konditionen der Deutschen Kreditbank AG zu profitieren und reichen Sie Ihre Finanzierungsunterlagen ein. Natürlich steht Ihnen OPTIMUM Baufinanzierung auch nach dem 1. April 2009 noch mit günstigen Finanzierungsangeboten - bis 100% oder darüber hinaus - zur Verfügung.