ING-DiBa – Finanzierung für mehr Freiberufler und Selbständige

Von der ING-DiBa gibt es wieder positive Nachrichten: Ab dem 21. Februar 2009 werden mehr Freiberufler und Selbständige eine Finanzierung erhalten können.

Bei den Heilberufen können ab dann auch:

  • Altenpfleger
  • Ambulante Krankenpfleger
  • Krankenpfleger
  • Krankenschwestern und
  • Logopäden

bei den technischen Berufen:

  • Grafiker

und bei den "sonstigen" Berufen:

  • Klassische Konzertmusiker

finanziert werden.

Somit können ab sofort folgende Selbständige und Freiberufler, auch als geschäftsführende Gesellschafter, bei der ING-Diba eine Baufinanzierung erhalten:

Ärzte, Tierärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker, Hebammen, Krankengymnasten (auch Physiotherapeut), Psychologen/Psychotherapeuten, Altenpfleger, Ambulante Krankenpfleger, Krankenpfleger, Krankenschwestern, Logopäden, Dolmetscher/Übersetzer, EDV-Berater, Wirtschafts-/Buchprüfer/Revisoren, Steuerberater/-bevollmächtigt, Architekten, Ingenieure, Sachverständige, Statiker, Grafiker, Fotografen, Journalisten, Anwälte, Notare, Apotheker (nur Einzelapotheken, keine Ketten) und Klassische Konzertmusiker.

Weiterhin finanziert die ING-DiBa im Rahmen einer Umschuldung auch alle anderen Selbständigen und Freiberufler, sofern das Objekt ein Ein- oder Zweifamilienhaus ist und die selbständige Tätigkeit seit mind. 3 Jahren besteht. Eine entsprechende Bonität wird natürlich vorausgesetzt.
Eine weitere Möglichkeit als Selbständiger bei der DiBa ein Darlehen zu erhalten ist, das Darlehen zusammen mit einem Nichtselbständigen (z.B. Ehepartner) aufzunehmen, wenn dieser eine entsprechend positive Bonität aufweist.

Nach wie vor keine Finanzierung der ING-DiBa erhalten Existenzgründer und GbR's!

Wollen auch Sie von den Vorteilen einer günstigen Finanzierung profitieren? Die Kredit-Experten von OPTIMUM stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Sie suchen keine Baufinanzierung sondern einen Ratenkredit? Hier gibts den Kredit für Selbstständige